Donnerstag, 27. September 2012

Traummesse Interlaken

Bevor ich für 2 Tage mit meiner lieben Schwägerin wieder in die Ausbildung an die Kräuterakademie fahre, will ich euch noch schnell zeigen, was hier grad so am entstehen ist für die kommende Traummesse.

Darf ich vorstellen, dass sind Frau Braut und Herr Bräutigam, aus feinster Merinowolle und Seide gefilzt.

Dem Herr Bräutigam fehlen noch die Schuhe und die passenden Holzbrettchen (Statt der Filzunterlage) feheln auch noch.

Blumenmädchen 1

Blumenmädchen 2

Und noch ein Gruppenfoto

Die "feinen Decken" sind ebenfalls aus Merinowolle und Seide, aber nicht trocken, sondern ganz leicht nass gefilzt. Daraus entstehen ebenfalls ganz individuelle Tischsets.

In diesen Sets habe ich ganz zart den Duft "Lebensfreude" mit eingearbeitet. Den Gedanken, dass Braut und Bräutigam auf einer "Decke" mit zartem Lebens-Freude-Duft stehen, fand ich wunderschön!



Ich wünsch euch ein ganz wundervolles Wochenende
Melanie


Kommentare:

  1. Wie schön! Deine. Figuren finden bestimmt ganz viel Lob auf der Messe. Die Wolle zu bedürften ist eine sehr schöne Idee.
    Lieben Gruss
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. liebe Melanie, das ist so wunderschön, dass ich es immer und immer wieder ansehen muß, so liebevoll hast du das gefilzt, die Brautleute, die Jungfern, die Unterdecke,... ein Traum.
    auch das Aja Bild, das neue, gefällt mir sooo gut!!Ganz liebe Grüße und bis bald, cornelia

    AntwortenLöschen