Freitag, 14. Dezember 2012

Woll-Frauen

Die Krippen-Figuren aus Wolle sind von dieser Idee abgeleitet....


Diese drei Woll-Frauen mit Kindchen hatte ich für die Traummesse gemacht. Sie sollten den Teil "Geburt und Taufe" abdecken. Die Figuren sind ca. 40 cm hoch. Durch ihre Grösse dienten sie auch als "Blickfang". Da kam dann die Idee in dieser Art eine Krippe zu machen... und tatsächlich, die selbe Idee hatte jemand anderes auch und so bekam ich die Anfrage für den Auftrage Krippenfiguren zu machen!
Ich habe dann die Figuren "verkleinert" und es sind nebst der Krippe noch all diese Figuren entstanden:

 







Frauen in jeder Form mit Kindern liegen mir sehr nahe! Nicht nur als Mama... einfach als Frau im Allgemeinen. Es verbindet mich auch etwas ganz besonderes mit allem was mit Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach zu tun hat. Deswegen bin ich auch Doula-Geburtsbegleiterin geworden. Und gerade in der Zeit bevor wir die "Christi-Geburt" feiern ist das Thema sehr nahe und es scheint auch sehr viele tief zu berühren! Die Woll-Frauen hatte ich vor 2 Wochen am Koffermarkt dabei und ich war selbst sehr gerührt, wie viele - nicht nur Frauen und Kinder/Mädchen - wahnsinnig fasziniert und berührt von diesen Frauen mit Kindern waren! Und ich denke nicht zu letzt hat das auch mit dem Material zu tun! Wolle wirkt schon beim Anschauen sehr einhüllend und warm und man fühlt sich irgendwie geborgen. Als wäre man selbst das Kindchen im Arm dieser Frauen.

In diesem Sinne wünsch ich Euch gemütliche und geborgene Adventstage
Melanie




Kommentare:

  1. Wunderschön sind die Frauenfiguren. Ich bin von deiner Schöpfung ganz begeistert. Schön wieder von Dir zu hören. Alles Liebe und eine lichte Zeit Claudia

    AntwortenLöschen