Samstag, 16. März 2013

Friedenstauben... Ideen und eine Vorlage

Beim Post vom Oster-/Pfingstkränzchen hab ich versprochen, dass ich Euch noch eine Vorlage für die Taube zeigen werde.

Die Tauben hab ich früher immer aus Ton, der dann gebrannt werden muss, gemacht. Weil aber nicht alle die Möglichkeit zum Ton brennen haben, hab ich es mal mit einem "Selbsthärtenden" Material versucht...


... nun ja, von Weitem sehen sie nicht so schlecht aus!
Hier ist ein Beispiel, was man daraus machen kann. (Wie schon erwähnt, habe ich Karten für Hochzeit, Taufe, Geburt etc. gefertigt)


Und hier der Vergleich bei näherer Betrachtung...! Rechts die Taube aus Ton. Sie ist auch nicht ganz perfekt, aber doch ein wesentlicher Unterschied zu der aus dem anderen Material! Ich habe schon welche aus Fimo gemacht, das sieht auch bessesr aus! Ich rat Euch einfach ein "geschmeidiges" Material zu nehmen, also auch nicht Papiermache. (Es franst einfach zu stark aus an den Rändern)!


Ich zeig Euch die Bilder trotzem! Man kann so tolle Sachen machen damit! Hier z.B. aufgeklebt auf einer Wäscheklammer.


Rechts dient die "Wäscheklammer-Taube" als Namens-Schild-Halter und links ist sie als Serviettenring-Verschönerer.

Ganz toll sehen sie auch am Fenster, oder im Osterbaum, aufgehängt aus (auch am Weihnachtsbaum). Oder als "Baumler an einer Vase, als Magnet oder als Deko von jeglicher Art Kränzchen....


Das ist ein "Mitbringsel" für meine Schwiegermama. Ich habe ein Glas gekauft, etwas Rosenblätter rein gegeben und ein mit Blümchen gefülltes Ei auf dem gefilzten Nestchen rein getan. (Das Blümchen im Ei mit Nest ist natürlich dann gedacht zum rausnehmen:-)! Das Ganze ist schlicht dekoriert mit einem Spitzenband und einer Taube.

Wie gesagt, der Fantasie sind auch hier keine Grenzen gesetzt und damit Ihr es nachmachen könnt, hier nun die Vorlage:


Das Bild einfach kopieren und z.B. im Word einfügen und nach Wunsch vergrössern, verkleinern und ausdrucken. Für den Ton und Fimo hab ich die Vorlage auf einen beschichteten Karton (z.b. Kornflaks-Karton, da das Material ja etwas feucht ist) gezeichnet, so hält sie auch einen Moment lang!

Ich wünsch Euch viel Freude mit den Tauben! Habt ein wunderschönes Wochenende und wenn Ihr selbst was aus den Tauben gezaubert habt, dann würd ich mich über Bilder sehr freuen!
Liebste Grüsse,
Melanie




Kommentare:

  1. Liebe Melanie, ihc bin ja schwer begeistert.....Vielen Dank für diesen schönen Basteltip!!!Ostern und Muttertag steht vor der Tür und da kann man ein hübsches Mitbringsel immer gut gebrauchen...wie ist das Wetter bei euch??? Wir haben heute ein wenig im Garten werkeln können, bei 8 Grad und Sonnenschein....Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein gemütliches Wochenende, Gruß Dani

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,

    das sind wirklich nette Ideen. Das Glas für die Schwiegermama hat mein Herz in Sturm erobert.Danke für die Ideen. Diese Lieblichkeiten werde ich mir merken, für besonders liebe Menschen.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen